Tagesfahrt ins Sauerland mit Besucherbergwerk Ramsbeck, Hennesee und Soest

Mittwoch, 17. August 2022

Sie beginnen den Tag mit der Besichtigung des Besucherbergwerk in Ramsbeck. In dem stillgelegten Erzbergwerk erwartet Sie ein Abenteuer. Gehen Sie auf Entdeckungsreise mit der originalen Grubenbahn durch dunkle Stollen und erfahren Sie, wie hier bis 1974 Blei- und Zinkerze abgebaut wurden. Im Bergbaumuseum geht die Zeitreise weiter vom mittelalterlichen Schlägel und Eisen bis zu den großen Bohrwagen des 20.Jahrhunderts. Anschließend genießen Sie bei einer Schifffahrt auf der Hennetalsperre die malerische Landschaft bevor wir nach Soest, der „heimlichen Hauptstadt“ Westfalens, fahren. Die historische Altstadt von Soest mit ihrer unverwechselbaren Turmsilhouette erzählt von einer über 1000jährigen Vergangenheit. Bedeutende Kirchen und Baudenkmäler machen die alte Hansestadt so attraktiv für einen Besuch. Malerische Gassen und Winkel, schmucke Fachwerkzeilen sowie ein noch zu großen Teilen erhaltener mittelalterlicher Stadtwall, aber auch zahlreiche historische Lokalitäten laden zum gemütlichen Verweilen ein. Optisch auffällig ist übrigens das Baumaterial der großen Kirchen, Kapellen und Stadtwälle: der Soester Grünsandstein, der der historischen Altstadt ihr besonders Flair beschert.

Für das Besucherbergwerk empfehlen wir warme Kleidung und feste Schuhe!

Abfahrt: 9.30 Uhr ab Bochum-Hbf., Reisebushaltestelle

Rückkehr in Bochum: ca. 19.00 Uhr

Leistungen: Busfahrt, Besichtigung Besucherbergwerk Ramsbeck inkl. Einfahrt mit der Grubenbahn, ca. 1-stündiger Rundgang und Besuch des Bergbaumuseums sowie Schifffahrt Hennetalsperre und Aufenthalt in Soest

Preis pro Person: Mitglieder 46,50 €              Gäste 49,50 €