Kulturspaziergänge

Sonntag, 19.04.’20 Treff: 10.30 Uhr Bochum Hbf.

Henriette Davidis schrieb 1844 in ihrem Kochbuch „Man nehme…“.
In dem Hotel ihres Namens in Wetter- Wengen wollen wir zu Mittag essen, danach das Henriette Davidis Museum ansehen und den schönen kleinen idyllischen Ort.

Sonntag, 10.05.’20 Treff: 10.00 Uhr Bochum Hbf.

Wir besuchen das barocke Herrenhaus Cromford in Ratingen. Die Salons, Kabinette und Kammern sind sehenswert.

Darin können wir erkennen, welche Arbeiten die Dienstboten für die Herrschaft zu verrichten hatten. Aus Rechnungen ersehen wir, wieviel Batzen das Nähen einer Seidenhose oder Seidenweste gekostet hat. Samstags finden im Herren- haus noch Trauungen statt.

Das Industriemuseum ist voller Überra- schungen. Die Besucher erleben im Schaubetrieb die Herstellungn von Baumwollgarn wie vor 200 Jahren. Die Gebäude sind eingebettet im englischen Landschaftspark.

Am Flüßchen Anger gehen wir entlang zum Blauen See. Auf der Terrasse des Waldcafes können wir eine Kleinigkeit essen und trinken. Wer Lust hat kann auf dem See mit dem Boot fahren.

Am blauen See fanden früher Karl-May- Festspiele statt.

Sonntag, 7.06.’20 Treff: 10.00 Uhr Bochum Hbf.

Juni – Erdbeerzeit.
Wir fahren zum Erdbeerfest in die Nähe von Waltrop.

Sonntag, 6.07.’20 Treff: 10.00 Uhr Bochum Hbf.

Schiffshebewerk Henrichenburg

Nachdem wir im Museum die faszinierenden Bauwerke der Technik angesehen haben, wozu der Schleusen- park und die Schleusenkammern gehören, machen wir eine Schifffahrt auf dem Dortmund-Ems-Kanal.

Dazu benötige ich wieder ganz dringend die Anmeldung, und zwar schon eine Woche vorher.

Sonntag, 16.08.’20 Treff: 10.00 Uhr Bochum Hbf.

Beyenburg, das bergische Juwel
Wir umrunden den Stausee, der von der Wupper gestaut ist. Die Straße ist von Bäumen umsäumt. Der historische Ortskern ist sehenswert.

Ein Gang durch Beyenburg ist wie verreisen. Da wir uns im bergischen Land befinden, gibt es sicherlich auch eine bergische Kaffeetafel zur Stärkung.

Sonntag, 13.09.’20 Treff: 10.00 Uhr Bochum Hbf.

Der Zoo in Krefeld hat einen ganz besonderen Charme. 1000 Tiere leben dort, 170 verschiedene Arten.

Der Schwerpunkt sind Menschenaffen. Im Schmetterlings-Dschungel fliegen über 200 Schmetterlinge umher.
Das Schlüpfen können wir im Brutkasten beobachten. Die Gastronomie ist im Grotenburgschlößchen mit Aussicht auf Flamingoteiche.

Sonntag, 25.10.’20 Treff: 15.00 Uhr Bochum Hbf.

Recklinghausen leuchtet.

In der Altstadt Recklinghausens werden ca 75 Gebäude illuminiert. Es ist wie ein Traum, wie die Farben wechseln und die unterschiedlichsten Motive zu sehen sind. Ein Erlebnis!

Ein Besuch in der hauseigenen Brauerei Bönte ist ein Muß. Die Speisekarte ist so reichtig, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Sonntag, 29.11.’20 Treff: 10.00 Uhr Bochum Hbf.

„Wir lassen uns überraschen“

welcher Weihnachtsmarkt uns heute in seinen Bann zieht. Wo wir uns

von den Düften der weihnachtlichen Atmosphäre anziehen lassen.

Auf jeden Fall wird es ein unvergesslich schöner 1. Advent werden.

Die Spaziergänge sind mit einer Einkehr verbunden. Alle Kneipp-Mitglieder sind herzlich eingeladen. Nichtmitglieder ebenfalls, wenn sie eine Teilnahme- gebühr von 4,– € entrichten.

Verbindliche telefonische Anmeldung bis 4 Tage vorher (außer Schiffshebe- werk 1 Woche) bei Frau Marga Kuchinke, Tel. 02 34 / 47 65 43.

Die Anzahl der Teilnehmer ist wichtig für evt. Führungen, Tischbestellungen, Ticketkauf etc. (Aus aktuellem Anlass kann es jederzeit zu Terminverschie- bungen kommen!)